Projektpartnerschaft: Be Social in Media – in sozialen Netzwerken zuhören und Menschen gewinnen

170_begrüssung.buntWir suchen Projektpartner aus dem Mittelstand und Konzernen für eine gemeinsame Optimierung der Social Media Kommunikation. Der Prozess wird durch ein umfassendes Web-Monitoring begleitet, damit Sie wissen, wie Sie im digitalen gesellschaftlichen Dialog wahrgenommen werden und wo Ihre Chancen für Verbesserungen liegen. Es geht bei Marketing im Zeitalter von Social Media nicht nur um Sichtbarkeit – es geht darum, dass Sie über Ihre Kommunikation Verbindungen aufbauen können. Wenn Sie im digitalen Dialog Menschen gewinnen wollen, hören Sie zu. Zuhören eröffnet Ihnen den Weg mit Menschen ins Gespräch zu kommen. Be Social in Media.

Hintergrundgeschichte

Die immer noch junge Social Media Entwicklung hat Mitarbeitern in Unternehmen wenig Zeit gelassen sich darauf einzustellen. Das Prinzip Dialog ist noch nicht selbstverständlich. Digitale Unternehmenskommunikation ist häufig eine Einbahnstraße. Unternehmen schneiden sich so vom gesellschaftlichen Diskurs ab und verlieren Ihren Status. Außerdem ist der Auftritt in Online-Netzwerken oft auch zu unpersönlich, was den Aufbau von vertrauensvollen Verbindungen zu Partnern und Kunden erschwert.

Projektablauf und Nutzen

Wir erarbeiten mit Ihnen Wege für eine Qualitätssteigerung Ihres Dialogs, Ihrer Verbindungsfähigkeit in Netzwerken und für die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens im Web. Auf Basis psychologischer Methodenvielfalt werden stufenweise Ihre Wahrnehmung und Ihre Maßnahmen für verbindende Kommunikation erweitert, um Sie in die Lage zu versetzen Ihre Vernetzung zu Ihren Zielgruppen zu verbessern. Damit steigern Sie die Erfolgschancen Ihres Unternehmens, Ihrer Partner und Kunden.

Eine hohe Vernetzung sichert wertvolles Feedbackpotential und damit die Interaktion mit Teilnehmern der Gesellschaft. Teure Marktforschung wird überflüssig, weil man Teil des Meinungsbildungsprozesses ist. Über Social Media Kanäle können sich Unternehmen menschlich präsentieren und Ihre Reputation effektiv gestalten. Das begleitende Monitoring sichert die qualitative und quantitative Beobachtung von Webdialogen und ermöglicht Korrekturen in der digitalen Unternehmenskommunikation.

Projektprozess

Projektprozess

Das Endziel des Projekts ist das Verständnis, wie man als vertrauenswürdiger und relevanter Netzwerkpartner in der Öffentlichkeit wirken kann. Das Unternehmensimage wird menschlicher und verbindender. Das Web-Monitoring dokumentiert fortlaufend die Optimierung Ihrer digitalen Dialoge.

Damit ein wirksamer Weg erarbeitet werden kann legen wir Wert auf:

  • Offenheit: für neue Wege digitaler Kommunikation
  • Zukunftsorientierung: digitale Vernetzung verändert die Art und Weise wie Menschen interagieren.
  • Langfristigkeit: effektive Kommunikation entsteht aus Entwicklungsbereitschaft.

Das Projekt wird mit diesen Partnern durchgeführt:

Akademie-EmpathieEmpathie ist ein Schlüssel zu besseren Kundenbeziehungen und zu einem tieferen Verständnis der Kundenbedürfnisse. Als Zusammenschluss von Experten tauschen wir Erfahrungen in der Vermittlung von Empathie aus, damit Unternehmen und Privatpersonen davon profitieren.

WebscoutDurch das Webmonitoring werden die Kommunikationsangelpunkte im Web sichtbar und können für Unternehmen genutzt werden. Zusätzlich werden das Ranking und die Sichtbarkeit bei Google ausgewertet.

Spricht Sie das Projekt an? Dann schreiben Sie uns eine Email an mail@jensherrmann.cc oder rufen an: 030/7469-2934. Wir freuen uns auf Ihre Neugierde.